Lucan Friedland: Cassadini (Auszug)

Als Mayor nach Hause kam, erklärte sie ihm die Situation, und dass er keine Angst vor den Geistern haben müsse und immer vor dem Schlafen noch auf die Toilette gehen solle. Auch wenn Mayor seine Armbeuge vor die Augen legte - er hatte ein ganzes Repertoire an dramatischen Gesten - verstand er irgendwann und sagte, dass sie sich beeilen sollten. Unsere Eltern fuhren in der Nacht zum Flughafen, und ich glaube mich daran zu erinnern, wie ich sie im Halbschlaf über meinem Bett gebeugt sah, bevor ich am nächsten Morgen aufwachte und das Haus leer und groß war. Sie hinterließen uns einen Umschlag mit einigen hundert Euro, von denen ich manchmal Tortellini kochte, aber meistens bestellten wir uns Ente süß-sauer oder Pizza. Nachdem unsere Eltern gegangen waren, erwischte ich Mayor manchmal, wie er in der Garage in ein Mauseloch flüsterte, und konnte ihn hören, wie er auf der Toilette weinte. Um ihn aufzuheitern, tanzte ich immer einen Hula-Tanz, wenn ich Pizza Hawaii bestellte, und erlaubte ihm, bis spät in die Nacht fernzusehen.